Mit Notelf zum SV St. Tönis

Unsere Jungs halten mit dem letzten Aufgebot 80 Minuten lang gut dagegen, doch am Ende steht ein klares 4:0 für den SV St. Tönis auf der Anzeigentafel.
Dennoch war das Spiel eine klare Leistungssteigerung zur letzten Woche.
Maik Kohnen bekommt nach einer starken Leistung und vielen Zweikämpfen leider in der 85. Minute Gelb-Rot und fehlt uns zu Hause gegen Schiefbahn 2.

Jetzt heißt es die Leistung im nächsten Spiel auszubauen und dann wieder 3-Punkte auf Niersia-Konto zu packen.

Aufstellung:
10.Van Megen, 3.Ingmanns, 2.Neunzig, 4.Köffer, 5.Germer, 8.Weiß, 14.Schneider, 6.Kohnen, 20.Schaath, 13.Schauff, 11.Nielsen

Mit Notelf zum SV St. Tönis

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben